Kontaktadresse:

"Alter Fritz"
Stadttourismus
Schlösserrundfahrten

Susanne Lang
Carl-von-Ossietzky-Str. 25
14471 Potsdam
Tel
Fax
Funk 
0331 974376
0331 95130046
0177 2793089
e-Mail:


e-Mail:


Kopf

 

       Zum 300. Geburtstag Friedrichs des Großen


Seit vielen Jahren begeistern unsere Stadtführer im Rahmen der Stadt – und Schlösserrundfahrten „Alter Fritz“ Touristen für Potsdam als „preußisches Arkadien“.
 

Dem immer wieder geäußerten Wunsch der Gäste bezüglich des Inhalts der Tour in Buch oder CD-Form zwecks Erinnerung, Amüsement oder Vertiefung in die Preußische Geschichte werden wir so konkret nicht nachkommen können, informieren aber bei aktuellen Anlässen gern über Literatur und Quellen.

 

Wir freuen uns, Sie auf eine interessante limitierte Buch-Neuerscheinung aufmerksam machen zu können, die noch im Dezember 2011, anlässlich des bevorstehenden 300. Geburtstages Friedrichs des Großen 

im Tauchaer Verlag erscheinen wird.

 

Es geht dabei um eine der spannendsten Geschichten in und um Potsdam, nämlich um „Das Komma-Geheimnis von Sanssouci“

 

Das Jahrhunderte alte Rätsel wird in diesem Buch mit viel Hintergrund und neuen Erkenntnissen endlich „gelöst“. 

 

Eine faszinierende Reise ins Reich der Philosophie, Psychologie und der Geheimsprachen, ein Eintauchen in das18. Jahrhundert und nicht zuletzt in die inneren Befindlichkeiten einer der bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Geschichte.

 

Es handelt sich dabei um eines der Bücher, die man nicht nur selbst lesen sollte, sondern auch sehr guten Gewissens weiter verschenken kann

(s. auch Bild rechts).

 

Susanne Lang

Stadt-und Schlösserrundfahrten „Alter Fritz“

 

 

Buch
 
Buchcover zur Spezial-Edition
Buch VorderseiteRückseite Buch



Clara Frauendorf Das Komma-Geheimnis um Sanssouci Potsdam Stadtrundfahrt Schlösserrundfahrt Ausflüge Rundfahrt Sanssouci Firmenausflüge Tourismus Guide City Tour Sightseeing
Potsdambesichtigung Stadtführung Klassenfahrt Sonderfahrt Bildungsfahrt Firmenfahrt Historische Fahrt Potsdamrundfahrt für ausländische Touristen